Hyperstone F4 Flash Memory Controller

F4 - CompactFlash (CF) und Solid State Disk (SSD) Flash Memory Controller

Die Hyperstone Flash Controller Familie F4 bietet gemeinsam mit verschiedenen Anwendungen und flash-spezifischer Firmware eine einfach anwendbare Gesamtlösung für High Endurance Flash Disks mit verschiedenen Form Factors und Interface Standards.   Patentiertes Superior Wear Leveling wahren gemeinsam mit ECC die höchste Funktionsfähigkeit und Lebensdauer

  • Optimierter 32-Bit RISC core, Instruction Set und Firmware für Flash Handling
  • 2-Kanal Controller bietet optimale Performance
  • Höchstes Leistungseffizienzdesign zusammen mit zusätzlichen Power Saving Features
  • S.M.A.R.T. und kundenspezifische Features mit einfachen Firmware-Upgrades möglich
  • ASSP ohne Nutzung extern aktiver Komponenten
  • Außergewöhnliche Power Fail Stabilität
  • Komlettanwendungen inklusive Firmware, Manufacturing Kit, Test- und Entwicklungshardware, Referenz-Schematics für eine CF Karter oder eine 2.5" Solid State Disk und Testmetrix Logfiles
Hyperstone F4 Flash Memory Controller

Anwendungen

  • Höchst verlässliche & Industrial CompactFlashTM Karten (CFC) Solid State Disks (SSD)
  • IDE Disk-on-Modules (DoM)
  • Embedded Flash
  • Multi-Chip-Modules (MCM)
  • Multi-Chip-Package (MCP)
  • PCMCIA or ATA PC cards
  • Disk-on-Board

Bestellinformationen

  • F4-LAT05 (TQFP 100, 8 CEs, RoHS, 0 to +85 °C)
  • F4-ILAT05 (TQFP 100, 8 CEs, RoHS, -40 to +85 °C)
  • F4-LAT06 (TQFP 128, 16 CEs, RoHS, 0 to +85 °C)
  • F4-ILAT06 (TQFP 128, 16 CEs, RoHS, -40 to +85 °C)
  • F4-0ABD0 (KGD / Wafer, 16 CEs)
 

Performance

  • Dauerhaft Lesen bis zu 50 MB/s
  • Dauerhaft Schreiben bis zu 40 MB/s mit Interleaving
  • Random Lesen bis zu 40 MB/s
  • Random Schreiben bis zu 9 MB/s
  • Kundenspezifische Performance-Optimierung für spezifische File-Größen möglich
  • Datentransferrate zum Flash-Speicher: bis zu 80 MB/s
  • Host-Datentransferrate im PIO Mode 6 oder MDMA Mode 4 bis zu 25 MB/s
  • Host-Datentransferrate im UDMA Mode 4 bis zu 66 MB/s

Controller & CPU

  • Hochleistungs 32-Bit Hyperstone RISC Microprozessor 10 bis 70 MHz Clock Frequenz nutzen den anpassungsfähigen internen Oszillator Interner RAM bietet höchste Firmware Flexibilität
  • Automatischer Power-down Mode während der Wartezeiten, Power-Saving-Mode inkl. automatischem Wake-up und Sleep mode mit Icc < 250 µA
  • Netzspannung 5.0V ± 10 % oder 3.3V ± 10%
  • On-chip Spannungsregler für 3.3V Flash Spannungsversorgung
  • On-chip Spannungsregler für 2.5V Spannungsversorgung des Prozessorkerns
  • Interner Spannungsanzeiger
 

Host Interface & Compliance

  • Vollständig konform zu CompactFlashTM 3.0 und kompatible zu 4.1 Spezifikationen
  • Schnelle ATA host-to-buffer Transferraten unterstütuen PIO Mode 6, MDMA Mode 4, UDMA Mode 4 in True-IDE Mode
  • PCMCIA Spezifikation Version 2.1
  • Konfigurierbar als removable, hot swappable und fixed drive
  • Memory mapped oder I/O Operation
  • Automatisches Abtasten von PCMCIA oder True-IDE Mode
  • Vier integrierte Sector Buffer und PCMCIA Attribute-Memory
  • PCMCIA Configuration Option Register, Card Configuration und Statusregister und Pin Replacement Register Support

Flash Memory Interface & Handling

  • 2-Kanal Direkt-Memory-Zugriff (DFA) Unterstützt alle Kontrollsignale für NAND Type Flash Memory Verbindung
  • Direkte Verbindungsunterstützung von bis zu 16 Flash Memory Chip möglich (CE) - acht pro Kanal
  • Flash Memory Power-Down-Logik und Flash Memory Schreibschutzkontroller
  • Error Correcting Code (ECC) geeignet zur Korrektur von 4 Zeichen in einem 512 Byte Sektor mit zusätzlichem CRC
  • Firmware wird über die Boot ROM in den internen Speicher geladen Flash management inklusive Abbildung von Logical Block Addresses (LBA) zu entsprechenden Physical Block Addresses (PBA)
  • Bad Block Management
  • Wear leveling
  • Manangement bei plötzlichem Spannungsverlust
  • Interleaving, Cache und Multi-Plane Programmierung